Tagestöchter - Die neue Betreuung mit Familienanschluss für Senioren

Tagestöchter - Die neue Betreuung mit Familienanschluss für Senioren

Was die Tagesmütter für die jüngste Generation sind, sind jetzt die Tagestöchter für die Älteste.

Jetzt haben die Ältesten die Möglichkeit, von einer Lieblings-Stellvertreterin der Tochter oder des Sohnes betreut und gepflegt zu werden. Vor allem dann, wenn Angehörige beruflich nicht immer da sein können oder einfach etwas Zeit für sich brauchen – was auch gut und wichtig ist.

Die Tagestochter kommt zur Entlastung der Angehörigen für ein paar Stunden am Tag, mehrmals in der Woche oder auch rund um die Uhr (24std.) zur Betreuung nach Hause. Es gibt sogar auf Wunsch die Möglichkeit, dass die Angehörigen die zu betreuende Person zur Tagestochter nach Hause bringt.

Wir suchen gemeinsam mit den Angehörigen und den zu Betreuenden, die neue, sympathische Tagestochter aus.

Ihr Vertrauen wird Mitarbeiterinnen geschenkt, die nebst der charakterlichen Eignung und der körperlichen Fitness auch das notwendige Wissen mitbringen, um Senioren betreuen zu können.

Besonders freut uns, dass sich immer mehr Senioren selbst bei uns melden, die gerne eine sympathische Tagestochter in ihrem Alltag hätten.

Schön, wenn Sie mehr darüber wissen möchten. Und in vielen Fällen übernimmt die Pflegekasse einen Großteil der Kosten.

 

Neue Zuhörer für alte Geschichten

Wir sind so stolz

Dienstleister des Jahres 2010

Wirtschaftsminister Ernst Pfister zeichnet die Tagestöchter zum "Dienstleister des Jahres 2010" in Baden-Württemberg aus.