Tagestöchter - Ein neuer und alter Beruf

Tagestöchter - Ein neuer und alter Beruf

Könntest du mir das große Tablett reichen? Schaust du nach, wer an der Tür geklingelt hat? Hilfst du mir beim Anziehen der Strümpfe?

Wohnen Menschen verschiedener Generationen unter einem Dach, ist so manches selbstverständlich, was heute als Pflegetätigkeit gilt. So betrachtet, erfinden Tagestöchter keinen neuen Beruf. Aber wenn wir eigene Erfahrungsschätze gezielt ergänzen, dann erwerben Tagestöchter Qualifikationen, die Interessenten an dieser Dienstleistung das gute Gefühl von konstanter Qualität geben. Oder die Gewissheit, dass eine Tagestochter nebst der charakterlichen Eignung und körperlichen Fitness auch das notwendige Wissen mitbringt, um Senioren betreuen und pflegen zu können.

Der neue Beruf "Tagestochter" bedeutet eine sozial- versicherungspflichtige Anstellung. Die Betreuung erfolgt zuhause bei der Tagestochter. Und wenn Sie jetzt nach all dem das Gefühl haben, "ich werde bald eine Tagestochter sein", dann sprechen wir uns am besten am Telefon oder persönlich. Zum Beispiel über den Ablauf der Tätigkeit, Zeiten, Räumlichkeiten sowie Qualifizierung.